Newsletter

02603 9407-0

Aktuell

Hier finden Sie Beiträge zu verschiedenen Themen rund um den Ayurveda und die Maharishi Ayurveda Privatklinik Bad Ems. In der Menüleiste links können Sie die Beiträge nach Erscheinungsdatum und nach verschiedenen Kategorien filtern. Viel Spaß beim Stöbern!

Essen im Einklang mit den ayurvedischen Tagesrhytmen

Ayururvedische Tagesrhythmen

Der Einfluss der Doshas verändert sich im Laufe eines Tages. Je höher die Sonne steht, desto angeregter ist der gesamte Stoffwechsel und damit auch Agni, das Verdauungsfeuer.

Am Vormittag zwischen 6 und 10 Uhr dominiert das gemächliche KAPHA-Element. Daher sollte das Frühstück leicht verdaulich sein, um den Vormittag nicht mit einem Schweregefühl zu belasten. mehr lesen

Internationaler Kongress vom 1.-3. März 2019 in Kathmandu, Nepal

Nepal-Kongress 2019

Vedische Wissenschaft und Moderne Wissenschaft

Dieser richtungsweisende Kongress, mit seinen ca. 2.000 Teil­nehmern widmete sich dem Thema, wie vedische und westliche Wissen­schaft gemeinsam ein Leben im Einklang mit den Naturgesetzen herstellen können – mit dem Ziel einer modernen Zivilisation, in der Frieden, Fortschritt und Wohlstand für alle Menschen verfügbar sind. mehr lesen

Wird Bad Ems UNESCO Weltkulturerbe?

UNESCO-Antrag

Unesco-Antrag liegt jetzt in Paris

Ob die Bewerbung erfolgreich ist, wird im Juli 2020 verkündet –
Experten besuchen Badeorte
mehr lesen

Rezept für Apfel-Rosinen-Crumble mit Orangen-Safranschaum

Kuchen und süßes Gebäck sind in unserer Kultur sehr beliebt und eigentlich gar nicht mehr wegzudenken. In der ayurvedischen Küche jedoch ist Gebackenes unbekannt. Das hat seinen Grund. Denn durch das Backen wird die Struktur der Molekülverbindungen verfestigt und der Körper muss mehr Verdauungsleistung erbringen, um das Gebackene zu zerlegen. Wenn Agni, das Verdauungsfeuer, nicht gut arbeitet, oder Gebackenes häufig gegessen wird, besteht die Gefahr, dass aus den nicht zerlegten Nahrungsbestandteilen Ama entsteht. mehr lesen

Ayurveda und spezielle Diäten

Ayurveda und Ernährung

Was sagt Ayurveda zur Steinzeitdiät, zur ketogenen Ernährung, zur veganen Ernährung und zur Rohkost-Diät?

Steinzeitdiät (Paleo), ketogene Ernährung, Veganismus und Rohkost-Diät – all diese Trends kursieren in letzter Zeit vermehrt in den Medien. Doch was sagt Ayurveda dazu und wie können diese Empfehlungen mit einer ayurvedischen Ernährung vereinbart werden? Welche Diät passt zu welcher Dosha-Dominanz? mehr lesen

Erneute Auszeichnung des „Relax Guide“ mit 2 Lilien für außergewöhnliche Qualität

Seit 1999 bewertet RELAX Guide Spas und Wellnesshotels in Österreich und seit 2001 auch in Deutschland. Der RELAX Guide, der einzige kritische Hotelführer mit mehr als 2.000 Wellness- und Gesundheitshotels, bietet einen umfassenden Überblick und zeigt, wo Qualität zu finden ist. Die Tests sind anonym und gelten als die härtesten der Branche. mehr lesen

AYURVEDISCHE TIPPS FÜR DEN HERBST

Warum im Herbst vermehrt Entzündungen auftreten
Empfehlungen von Vaidya Prathmesh Vyas

Der Herbst wird in Sanskrit mit Sharad Ritu bezeichnet.
Diese Jahreszeit ist durch einen Anstieg von Pitta im Körper gekennzeichnet, der Hautprobleme verursachen kann, z. B. Herpes. Auch andere virale und bakterielle Infektionen oder Krankheiten treten nun häufiger auf – Magengeschwüre, Entzündungen der Mundschleimhaut, Hepatitis usw. Daher ist es sehr wichtig, die richtige Tagesroutine für diese Jahreszeit zu beachten, insbesondere wenn sich eines dieser Ungleichgewichte bereits eingestellt hat. mehr lesen

Ganzheitliche Zahngesundheit im Ayurveda

Um Mundraum und Zähne gesund und kräftig zu erhalten, empfiehlt der Ayurveda seit Jahrtausenden nach dem Putzen der Zähne das Reinigen der Zunge sowie eine Ölbehandlung der gesamten Mundhöhle. mehr lesen

Spätsommerliches Nudelrezept

Das spätsommerliche Nudelrezept mit minzfrischer Note und vielen Kräutern ist für alle Dosha-Typen ein Genuss. Die vielen Kräuter und das frische Gemüse sind ideal um Pitta und Kapha zu beruhigen, das Olivenöl hilft das Vata-Dosha im Gleich­gewicht zu halten. Am meisten jedoch profitieren Sie davon, wenn Pitta bei Ihnen zu hoch ist. mehr lesen

Vortrag an der Harvard Medical School,
Boston, USA, Juni 2018

Vortrag an der Harvard Medical School

Lothar Pirc wurde von Indo-US Health Initiatives, Inc. (Gesundheitsinitiativen Indien–USA) eingeladen, auf der Dritten Internationalen Konferenz für Integrative Medizin mit dem Thema „Die Rolle von Ayurveda und Yoga in der Krebs- und Palliativmedizin“ einen Vortrag zu halten. mehr lesen