Newsletter

02603 9407-0

Archiv der Kategorie "Gesundheitstipps"

Grüner Tee – ein überaus gesunder Muntermacher

Grüner Tee

In Asien ist grüner Tee – Tee aus den unfermentierten Blättern der Teepflanze Camellia sinensis – schon seit Tausenden von Jahren beliebt, doch auch in Europa wird er mehr und mehr zum Trendgetränk. Im Gegensatz zum fermentierten Schwarztee gehört er dank seiner besonderen Inhaltsstoffe wohl zu einem der gesündesten Getränke. mehr lesen

Die fünf Subdoshas von Pitta

Pitta, Subdishas

In diesem Beitrag stellen wir Ihnen die fünf Subdoshas von Pitta vor, die jeweils ihren speziellen Wirkungsbereich haben, den meisten Ayurveda-Begeisterten jedoch kaum bekannt sind. mehr lesen

So kommen Sie bei einem erhöhten Pitta wieder ins Gleichgewicht!

Gleichgewicht

Als Faustregel jeder ayurvedischen Therapie gilt, dass alle Störungen ganz natürlich durch ihr Gegenteil ausgeglichen werden: Unruhe durch Ruhe, Trägheit durch Aktivität, Kälte durch Hitze und umgekehrt. mehr lesen

stressfrei reisen

stressfrei reisen

Lange Flüge, Verspätungen, Stau auf der Autobahn, quengelnde Kinder, Menschenmassen … All das kann gerade jetzt in der Ferienzeit beim Reisen für Stress sorgen. In diesem Beitrag geben wir Ihnen einige Empfehlungen wie Sie Stress vermeiden und die auf Reisen entstehenden Ungleichgewichte ausgleichen können.
mehr lesen

Eine neue Phase in der Verbreitung des Ayurveda in Deutschland

ADAVED Gruendungsversammlung
Titelbild: ADAVED Gründungsversammlung

Am 7.5.2019 trafen sch die deutschen Verbände des Ayurveda und engagierte Ayurveda-Institutionen aus den Bereichen Ausbildung, Kurhäuser / Kliniken, Produkte / Hersteller, For­schung und Medien, um den von vielen Ayurveda-Experten bereits lang ersehnten deutschen Ayurveda-Dachverband, genannt ADAVED, zu gründen. mehr lesen

HAFER … ein SUPERFOOD

Hafer – Superfood

Über Superfood liest man sehr viel und manchmal ist man geneigt zu glauben, dass die Heilkraft, die man ihm zuschreibt größer wird, je exotischer und entlegener das Gebiet ist, aus dem es kommt: Beeren aus dem Himalaja, Getreide aus den Anden und Algen aus entfernten Meeren.
Aber müssen Superfoods immer aus Übersee kommen? Gerade auch auf unseren heimischen Äckern wächst seit Generationen ein überaus vielseitiges und hoch­wirksames Superfood – der Hafer. mehr lesen

MAHARISHI-MARMA-THERAPIE

Als Marmas bezeichnet der Ayurveda Bereiche oder Punkte auf der Hautoberfläche, deren therapeutische Berührung zugehörige Organsysteme oder Funktionen des Organismus beeinflusst. Die Marmas stehen über die Srotas, viele kleine oder größere Körperkanäle, miteinander in Verbindung. Übrigens: Die chinesische Akupunktur hat ihren Ursprung in dem Urwissen der Marmas. mehr lesen

gesund in den Frühling

Frühling

Wie komme ich gesund in den Frühling? Diese Frage stellen sich vielen Menschen, denn gerade jetzt hat man oft mit Erkältungen oder Grippe zu tun.

Mit folgenden drei Empfehlungen können Sie Ihr Kapha-Dosha wirkungsvoll ausgleichen: mehr lesen

Essen im Einklang mit den ayurvedischen Tagesrhytmen

Ayururvedische Tagesrhythmen

Der Einfluss der Doshas verändert sich im Laufe eines Tages. Je höher die Sonne steht, desto angeregter ist der gesamte Stoffwechsel und damit auch Agni, das Verdauungsfeuer.

Am Vormittag zwischen 6 und 10 Uhr dominiert das gemächliche KAPHA-Element. Daher sollte das Frühstück leicht verdaulich sein, um den Vormittag nicht mit einem Schweregefühl zu belasten. mehr lesen

AYURVEDISCHE TIPPS FÜR DEN HERBST

Warum im Herbst vermehrt Entzündungen auftreten
Empfehlungen von Vaidya Prathmesh Vyas

Der Herbst wird in Sanskrit mit Sharad Ritu bezeichnet.
Diese Jahreszeit ist durch einen Anstieg von Pitta im Körper gekennzeichnet, der Hautprobleme verursachen kann, z. B. Herpes. Auch andere virale und bakterielle Infektionen oder Krankheiten treten nun häufiger auf – Magengeschwüre, Entzündungen der Mundschleimhaut, Hepatitis usw. Daher ist es sehr wichtig, die richtige Tagesroutine für diese Jahreszeit zu beachten, insbesondere wenn sich eines dieser Ungleichgewichte bereits eingestellt hat. mehr lesen