Newsletter

02603 9407-0

Archiv der Kategorie "Rezepte"

Spätsommerliches Nudelrezept

Das spätsommerliche Nudelrezept mit minzfrischer Note und vielen Kräutern ist für alle Dosha-Typen ein Genuss. Die vielen Kräuter und das frische Gemüse sind ideal um Pitta und Kapha zu beruhigen, das Olivenöl hilft das Vata-Dosha im Gleich­gewicht zu halten. Am meisten jedoch profitieren Sie davon, wenn Pitta bei Ihnen zu hoch ist. mehr lesen

Drei kühle Sommerrezepte

3 kühle Sommerrezepte

Im Ayurveda wird zwischen kalten und kühlenden Speisen unterschieden. Wenn der Sommer sich von seiner heißen Seite zeigt, greift man gerne zu kalten und sogar eiskalten Lebensmitteln und Getränken. Davon rät Ayurveda allerdings ab, denn Eiskaltes reduziert Agni, das Verdauungsfeuer, massiv. mehr lesen

Rezept: Joghurt – selbst gemacht

Joghurt – selbst gemacht

Durch seine Milchsäurebakterien fördert Joghurt eine gesunde Darmflora und lindert Stuhlträgheit und Durchfall gleichermaßen. Er versorgt den Körper mit Eiweiß, Calcium und B-Vitaminen, vor allem mit B 12. Dieses wichtige Vitamin kann nur von Bakterien erzeugt werden und ist bei vegetarischer Ernährung sonst kaum in der Nahrung vorhanden. mehr lesen

Rezept: Bunte Frühlingssuppe mit rotem Quinoa

Ayurvedische Frühlingssuppe

Wenn im Frühling das Kapha-Dosha dominiert, hilft eine Suppe am Abend, um Agni, das Verdauungsfeuer und damit den gesamten Stoffwechsel anzukurbeln, ohne Magen und Darm zu überlasten. Eine leichte Gemüsesuppe ist gut verdaulich und sättigt angenehm.
Dieses Rezept können Sie je nach Jahreszeit und Verfügbarkeit der Gemüsesorten immer wieder variieren. mehr lesen

Farbenfrohes Frühlingsrezept

Babyspinat-Sellerietürmchen

Babyspinat mit Rote Bete-Sellerietürmchen und
Kartoffel-Korianderpüree

Mit dem Frühlingsbeginn wechseln wir in die Kapha-Zeit. Eine Zeit, in der Körper und Geist sich mehr entspannen, in der der Stoffwechsel beginnt, etwas langsamer zu laufen. Daher brauchen wir nun vor allem Lebensmittel, die leicht verdaulich sind und uns frisch in den Frühling starten lassen. Unser Chefkoch René Sundag hat für Sie ein Kapha reduzierendes Gericht komponiert, das Sie leicht nachkochen können. mehr lesen

Frittierte Bananen-Puris mit Mango-Chutney

Frittierte Bananen-Puris mit Mango-Chutney

Wenn der Winter kalt und trocken ist, herrscht das Dosha Vata vor. Sie bemerken es daran, dass Sie Lust auf schweres und süßes Essen haben. Das ist ganz natürlich, denn ein erhöhtes Vata lässt sich am besten mit Süßem, Saurem und Salzigem beruhigen. Dieses köstliche, süße Dessert hat unser Koch René Sundag für die trocken-kalte Vata-Zeit kreiert. Es ist auch für alle Menschen mit erhöhtem Vata-Dosha während des ganzen Jahres zu empfehlen. mehr lesen

AYURVEDISCHES SILVESTERMENÜ 2017

Lasagne Babyspinat, Brokkoli, Tomtane Paprikagemuese, gebratene Zucchine

Zwischen Weihnachten und Neujahr herrscht bei uns in Bad Ems immer Hochbetrieb. Auch in der Küche wird dann noch emsiger und phantasievoller gekocht, als ohnehin schon. Als kleine Aufmerksamkeit zu Weihnachten möchten wir Ihnen die Rezepte unseres Silverstermenüs schenken.
Die Rezepte hat unser Koch René Sundag für Sie ersonnen und zusammengestellt.
mehr lesen

Mandeln und Trockenfrüchte

Mandelmilch

Eure Nahrungsmittel sollen eure Heilmittel sein,
eure Heilmittel sollen eure Nahrungsmittel sein.

Mandeln gehören zu den wertvollsten Heil- und Nahrungsmitteln. Seit vielen hundert Jahren sind sie ein wichtiges Grundnahrungsmittel der Menschen. Mandeln sind um ein Vielfaches wertvoller, wenn sie am Abend zuvor eingeweicht werden. mehr lesen

Kleiner Bratapfel mit Zimt und Honig

Bratapfel

Mit einem Bratapfel starten Sie mit viel warmer, bekömmlicher Energie in den Tag. Dieser gesunde Energieschub nährt Herz und Muskeln, unterstützt die Körper­funktionen und beugt Verstopfung vor. mehr lesen

Zucchini-Schiffchen mit Tomatensauce

Zucchini-Schiffchen

Dieses spätsommerliche Rezept können Sie mit Zucchini oder kleinen Kürbissorten zubereiten. mehr lesen