Ayurveda Kur in Deutschland
Authentisch und ausgezeichnet

Das Maharishi Ayurveda
 Gesundheitszentrum in Bad Ems ist mit über 30.000 zufriedenen Gästen seit 1992 Europas
 größte und führende Ayurveda Privatklinik. Vielfach ausgezeichnet und in einer der schönsten Gegenden Deutschlands in der charmanten Kurstadt Bad Ems an der Lahn. Mit einer Ayurveda-Kur in unserem Hause können Sie Ihr gesundes Gleichgewicht wiederherstellen und neue Lebensfreude gewinnen. Das Herzstück unserer Therapie ist Panchakarma, die klassische Ayurveda-Kur zur Entgiftung, Revitalisierung und zur Therapie sonst schwer behandelbarer chronischer Erkrankungen.

Bad Ems ist UNESCO-Welterbe!

Die UNESCO, die UN-Organisation für Bildung, Kultur, Wissenschaft und Kommunikation, zeichnete am Samstag Bad Ems als eines von nur drei deutschen Kurorten „Große Bäder Europas“ als Welterbe aus. Damit hat der Kurort an der Lahn die höchste internationale Auszeichnung erhalten, die einer Kulturstätte zuteilwerden kann.

Die „Großen Bäder Europas“ sind Kurorte, die mit ihrem natürlichen Thermalwasser die Tradition der europäischen Badekultur prägten und sich durch eine herausragende heute noch intakte historische Bäderarchitektur auszeichnen.

Wir freuen uns sehr in dieser wundervollen Umgebung jeden Tag Menschen die Kultur des Ayurveda weitergeben zu dürfen.

Herzlichen Glückwunsch an die Stadt Bad Ems!

Aktuelle Bestimmungen für Ihren Ayurveda-Kur Aufenthalt in unserer Klinik:

Gäste aus Deutschland benötigen bei Anreise eine Bescheinigung über einen negativen Schnelltest durch ein Testzentrum, der nicht älter als 48 Stunden ist oder einen PCR-Test der nicht älter als 72 Stunden ist. Selbsttests sind in diesem Fall nicht erlaubt.

Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne: 02603 94070.

Mehr Informationen für Gäste aus dem Ausland

Ayurveda-Kur-Angebote

Bei welchen Erkrankungen kann eine Ayurveda-Kur helfen?

Immer mehr Patienten machen die Erfahrung, dass konventionelle Therapien bei verschiedensten chronischen und akuten Erkrankungen alleine nicht ausreichen. Sie erkennen, dass der Weg zur Gesundung auf allen Ebenen stattfinden muss. Wichtig ist, die natürlichen Regulationsprinzipien wieder in ein notwendiges Gleichgewicht zu bringen. Beruhigende Ölmassagen, Ausleitung von Stoffwechselrückständen, regelmäßige ärztliche Sprechstunden, ayurvedische Gourmet-Vollverpflegung, Ernährungsempfehlungen, Yoga, hilfreiche Meditations- oder Atemübungen sowie spezielle Kräutermischungen – alles eigens für Sie zusammengestellt – helfen bei einer bewussteren Lebensführung. Ihre körpereigenen Selbstheilungskräfte kommen wieder in Balance und bringen Sie, natürlich und nachhaltig, zurück in Ihr körperliches und seelisches Gleichgewicht. Dies schafft die Basis für ganzheitliche Gesundheit, Vitalität und Lebensfreude.

Behandelbare Erkrankungen

Panchakarma – Herzstück unserer Ayurveda-Kuren

Das Herzstück unserer Ayurveda-Therapie ist die klassische ayurvedische Reinigungskur – Panchakarma. Panchakarma ist ein System genau aufeinander abgestimmter physikalischer Behandlungen, die den Organismus sanft und äußerst tiefgreifend von Stoffwechselrückständen befreien und auf diese Weise vielen Krankheiten die Grundlage entziehen. Dabei wenden wir bei unseren Patienten vorwiegend die ersten drei Verfahren an, da der westliche Lebensstil fast immer nach Entgiftung in Kombination mit Ausgleich und Beruhigung verlangt.

Panchakarma – Herzstück der Ayurveda-Kur

 

Ayurveda liegt so nah.

Kann es einen Ort geben in Deutschland, der geeigneter wäre für natürliche Heilverfahren als Bad Ems mit seiner jahrtausendealten Kur-Tradition und seinen berühmten Thermalquellen?
Auch wenn die Vielfalt der Kuren von heute nicht zu vergleichen ist mit dem Angebot zu Kaiserzeiten.
Bestes Beispiel: die Anwendungen in der Maharishi Ayurveda Privatklinik.
Jahrtausendealtes, bewährtes Wissen in prunkvoller Kulisse inmitten atemberaubender Landschaft.

Das ist Ayurveda in Bad Ems.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Maharishi Ayurveda Privatklinik Bad Ems
Unsere Klinik umfasst insgesamt 1.000 qm freundliche Behandlungs- und Ruheräume, Arztzimmer sowie Seminarräume für Vorträge, Meditations- und Yogaübungen, Gästeaufenthaltsräume und eine Musik-Oase, damit Ihre Entspannung während Ihres Aufenthaltes nicht zu kurz kommt.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Jubiläumsfeier - 25 Jahre Maharishi Ayurveda Privatklinik Bad Ems
Am 24.02.2018 richteten sich wieder einmal die Augen der Ayurveda-Welt auf Bad Ems. Anlass war das 25-jährige Jubiläum der Maharishi AyurVeda Privatklinik, das mit über 200 geladenen Gästen in Häcker’s Grand Hotel in gebührendem Rahmen gefeiert wurde.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Interview Peter Martin über seine Panchakarma-Kur in der Maharishi Ayurveda Privatklinik Bad Ems
Herr Martin ist CEO der Unternehmensgruppe Martin et Karczinski, einer führenden Agentur für holistische Markenberatung mit Sitz in München und Zürich.

Ausgezeichnetes Ayurveda

In den mehr als 25 Jahren seit unserem Bestehen hat unsere Klinik zahlreiche Auszeichnungen und Ehrungen erhalten.
Authentischer Ayurveda, höchster Qualitätsanspruch, hervorragende Ärzte.

Weiterlesen

Auszeichnungen für unsere Ayurveda-Kuren

Was kostet eine Ayurveda-Kur?

Eine Ayurveda-Kur ist sehr personalintensiv und hat daher Ihren Preis. Wenn es um die Qualität Ihrer Behandlungen geht, machen wir keine Kompromisse. Verständlicherweise richten sich die Kosten nach Ihrem individuellen Beschwerdebild und der geplanten Dauer Ihres Aufenthalts. Die einzelnen Behandlungen legt der Arzt während der Erstdiagnose für Sie fest und stimmt dabei den Kostenrahmen mit Ihnen persönlich ab. Beispielangebote finden Sie hier..

Wie lange dauert eine Ayurveda-Kur in der Regel?

In unserer Klinik bieten wir Ihnen einen Aufenthalt von 1 Tag aufwärts an: 1 Tag – Ayurveda kennenlernen, 2 Tage – Entspannen und Wohlfühlen, 3 Tage – Tiefe Entspannung in kurzer Zeit, 5 Tage – Vitalisierung und leichte Reinigung, 7 Tage – in einer Woche zu neuem Wohlbefinden. Vollständige Panchakarma-Kuren beginnen ab 10 Tagen aufwärts: 10 Tage – zur effektiven Revitalisierung, 14 Tage – Wirksame Reinigungskur zur individuellen Therapie von Gesundheitsstörungen, 21 Tage – Urlaub für Ihre Gesundheit – Entspannung und Revitalisierung auf höchstem Niveau.

Ist eine Kur in Bad Ems genauso gut wie in Sri Lanka oder Indien?

Unsere Therapieanwendungen werden streng nach den überlieferten ayurvedischen Kriterien durchgeführt. Sie haben zusätzlich einen großen Vorteil: authentische Ayurveda-Kuren mitten in Deutschland, ohne lange Anreise und Zeitverschiebung mit Jetlag. So können Sie sicher sein, dass Ihre Ayurveda-Kur den maximalen Nutzen für Sie hat – vorbeugend, verjüngend, revitalisierend, heilend.

Ab wie vielen Kurtagen ist eine vollständige Entgiftung (Panchakarma) möglich?

Eine vollständige Panchakarma-Kur umfasst zwei Phasen:
die erste mit klassischen Ayurveda-Anwendungen zur Mobilisierung von Stoffwechselablagerungen, die mit einer sanften Darmreinigung abgeschlossen wird. Die zweite Phase bietet zusätzlich eine Umstimmung und Stabilisierung des Darmmillieus, sowie eine Reinigung des Kopfbereichs. Dieses vertieft die reinigenden Wirkungen der ersten Phase weiter und trägt zur langanhaltenden Wirkung Ihrer Kur bei. Eine vollständige Panchakarma-Kur umfasst beide Phasen und ist ab 10 Tagen Anwendungsdauer möglich.

Ist bei meiner Erkrankung eine Kur überhaupt empfehlenswert?

Es gibt nur wenige Kontraindikationen: hochakute entzündliche Erkrankungen, Fieber, weniger als 3 Monate nach größeren Operationen oder Chemotherapie. Aufgrund der Gegebenheiten unserer Privatklinik können wir auch bettlägerige Patienten oder immobile Patienten nur mit Begleitpersonen aufnehmen. Eine Liste mit behandelbaren Erkrankungen finden Sie hier.

Ist ein Kuraufenthalt für Sie zur Zeit nicht möglich, empfehlen wir Ihnen unsere ambulante Diagnose mit wertvollen ayurvedischen Empfehlungen für zuhause.

Sind die Öle und Kräuter frei von Umweltgiften und Quecksilber?

Alle unseren verwendeten Massageöle stammen von deutschen Lieferanten und sind biologischen Ursprungs. Sie werden in unserer Klinik mit einem aufwändigen Kochprozess frisch für Sie mit Heilkräutern angereichert. Alle aus Indien importierten Produkte kommen vom Hauptproduzenten „Maharishi Ayurveda Products India“ (MAP India). Dies sichert die Kontrolle über gleichbleibend hohe in Indien zertifizierte Qualität. Maharishi Ayurveda verfügt über Fabrikationsanlagen nach modernsten Standards, die Produkte werden von unabhängigen Kontrolllaboren in Indien und Europa geprüft.