Newsletter

02603 9407-0

Gewichts-Reduktion

GEWICHTSREDUKTION

Kuren und genießen.

Auch bei ein paar Pfunden zu viel müssen Sie bei Ihrer Ayurveda-Kur keine Diät halten. Stattdessen erleben Sie die gesamte Vielfalt der köstlichen Ayurveda-Küche.

Denn Gewichtsprobleme sind nach den ayurvedischen Erkenntnissen nicht nur eine Frage von zu üppiger Nahrungsaufnahme.

Vielmehr beruht speziell deutliches Übergewicht hauptsächlich auf einem Ungleichgewicht des Stoffwechsels. Dessen Funktionen können mit Ayurveda-Methoden wieder in ihre natürliche Balance gebracht werden.

„Nehme ich während einer Panchakarma-Kur ab?“

Doch auch ohne besonderes Augenmerk auf eine Gewichtsreduzierung verlieren übergewichtige Personen bei einer vollständigen Panchakarma-Kur ab zehn Tagen in der Regel ein paar Pfunde. Ist eine noch deutlichere Gewichtsabnahme gewünscht, so verordnet der behandelnde Arzt gern auch eine spezielle Reduktionskost. Normalgewichtige Personen reduzieren für gewöhnlich während der Kur als Nebeneffekt ihr Gewicht etwas. Bei Menschen mit Untergewicht, die nicht weiter abnehmen wollen, können Kurplan und Ernährung so gestaltet werden, dass sie ihr Gewicht halten können.

Sensibilisierungstraining statt Diät

In jedem Fall lernen Sie bei uns, wie Sie die Signale Ihres Körpers wahrnehmen, mit deren Hilfe Sie sich Ihren individuellen Speiseplan auch nach Ihrer Ayurveda-Kur zu Hause optimal zusammenstellen. Als Unterstützung werfen wir gemeinsam einen Blick auf Ihren Tagesablauf. So helfen wir Ihnen einen gesunden Rhythmus zu finden, der Ihr natürliches Gleichgewicht und damit Gesundheit und Wohlbefinden stärkt.